endlich wieder ein paar Sonnenstrahlen

Der Nebel hängt seit Tagen über dem schweizer Mittelland. Nur mit Mühe löst er sich an gewissen Stellen auf. Wir im Thurgau sind da schon sehr benachteiligt. Wir leben im Herbst mit der grauen Suppe.
Irgend wann platzt einem aber der Kragen. Mein Herz schreit nur noch nach Sonne. Also auf das Bike und immer Richtung Sonne. Gefunden habe ich sie mit David auf dem Hörnli.

Hoernli-17.11.12-001

weiterlesenendlich wieder ein paar Sonnenstrahlen

Top of Thurgau

1.Mai bedeutet für mich als Thurgauer ein freier Tag. Das wird natürlich gleich für eine Biketour genutzt.
Ich wollte wieder mal zum höchsten Punkt vom Kanton Thurgau.

Grat-1.5.12-003

weiterlesenTop of Thurgau

Kloster retour

Heute entschied ich mich für eine Bikerunde von zu Hause aus. Dies natürlich mit dem Risiko, dass ich keinen Sonnenstrahl erhaschen kann und mich nur unter dem Nebel bewege.
Ziel war das Kloster Fischingen. Dort würden die Chancen auf Sonne meiner Meinung nach intakt sein.

Training-26.11.11-001

weiterlesenKloster retour

Wetter- und Trailschock

Nach den sonnigen und angenehmen Touren im Tenu kurz/kurz in Südfrankreich erlebe ich auf meiner heutigen Bikerunde einen kleinen Wetterschock.

Training-23.10.11-001

weiterlesenWetter- und Trailschock

nur Samstag Nachmittag

Anstelle mit dem Rennvelo am offiziellen Clubtraining teilzunehmen entscheide ich mich für das Bike. Felix geht es ebenso. So starten wir beiden Biker separat auf unsere normale Runde, wie so oft, es ist ja nur Samstag Nachmittag. Oder täuscht das?

Training-16.4.11-001

weiterlesennur Samstag Nachmittag

%d Bloggern gefällt das: