Snow-Home-Ride

weiterlesenSnow-Home-Ride

weihnächtlicher Frühling

… oder korrekter ausgedrückt, frühlingshafte Weihnachten. In den Alpen bläst der Föhn mit bis zu 200 km/h über die Gipfel und bringt in den Tälern bis 17 Grad Lufttemperatur. Wir in der Bodenseeregion spüren diese Kapriolen nicht. Es herrscht mit 10 Grad und Sonnenschein einfach herrliches Bikewetter. So bin ich am 23. mit Felix unterwegs und am 24. noch alleine.

23.12.13-001

weiterlesenweihnächtlicher Frühling

herbstliche Feierabendrunde

Die Uhren sind auf Winterzeit umgestellt. Somit verschwindet die Sonne wieder viel zu früh am Horizont. Dies bedeutet, dass sich das Biken auf das Wochenende beschränkt, man sich unter der Woche durch die Dunkelheit schlagen muss oder dass man früher Feierabend macht. Die letzte Variante habe ich heute bei diesem wunderbaren Herbsttag gewählt.

30.10.13-001

weiterlesenherbstliche Feierabendrunde

lockere Fotorunde

Sonntagmorgen mit schönem Wetter. Dann gibt es logischerweise eine Bikerunde. Dieses Mal steht aber nicht der Trailanteil, die Kilometer, die Höhenmeter oder die Fahrzeit im Vordergrund. Ziel ist es ein paar schöne Fotos zu knipsen und dabei wieder etwas dazu zu lernen.

24.6.12-005

weiterlesenlockere Fotorunde

Regenpause

Dieser April macht seinem Namen alle Ehre. Es gibt kaum ein Tag ohne Regen. Auch das Wochenende scheint ziemlich im Wasser zu versinken. Egal, ich habe sowieso keine Zeit um auf das Bike zu steigen. Dafür nutzte ich die heutige Regenpause für eine kleine Runde zum Bommer- und Lengwilerweiher.
Es kann nur noch besser werden. Das Wetter und die nötige Zeit zum Biken.

Training-13.4.12-001

Distanz: 23.4 km
Fahrzeit: 1:21 h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 17.3 km/h
Maximalgeschwindigkeit: 46.1 km/h
Höhenmeter: 234 hm
Bike: Liteville 301

 

%d Bloggern gefällt das: