einige Überraschungen

Biken macht doch immer Spass. Trotzdem gibt es die „normale“ Touren wo alles Geplante so abläuft wie es sein soll und solche die mit unvorhergesehenen Überraschungen aufwarten.
Bei meinem Kurzaufenthalt im Wallis, durfte ich gleich mehrere Überraschungen auf einer Tour erleben.

8.6.13-001

Weiterlesen

Lac d’Emosson

Wir schreiben bereits den dritten Tag unserer Biketage im Unterwallis. Für heute geht es in ein mir unbekanntes Tal, zum riesigen Stausee Lac d’Emosson.

Lac-d-Emosson-001

Weiterlesen

Portail de Fully Plus

Blauer Himmel und hochsommerliche Temperaturen über 30 Grad im Tal. Schön, dass wir an unserem zweiten Wallistag in die Höhe flüchten können.
Es steht das Portail de Fully auf dem Programm. Aber nicht genug damit. Ein zweiter Übergang wird an diese Runde angehängt.

Wallis-17.8.12-001

Weiterlesen

spektakuläres Wasser

Genau genommen ist nicht das Wasser spektakulär, sondern wie und wo es fliesst. Das Wallis ist bekannt für die vielen Bewässerungskanäle. Im deutschsprachigen Teil heissen sie Suonen und im französischsprachigen Teil Bisse.
Ebenso spektakulär wie die Baukunst dieser Kanäle sind auch die Wege dazu. Am Ersten der vier Tage Wallis, biken wir fünf Kollegen vom Club durch ein Stück Walliser Bewässerungsgeschichte.

Wallis-16.8.12-001

Weiterlesen

Walliser Genuss

Nach den beiden erlebnissreichen und anstrengenden Tagen sind meine Muskeln recht müde. Trotzdem möchte ich noch auf mein Bike sitzen und ein paar schöne Walliser Trails geniessen.

Wallis-11.9.11-000

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: