Bärlauchride

So schlecht wie befürchtet waren wettermässig die Ostertage gar nicht bei uns im Norden. Einfach etwas kühl. Davon lasse ich mich heute Montag nicht abhalten. Eine ausgedehnte Runde durch die saftig grünen Bärlauchwälder muss sein.

DSC00870

Der unverkennbare Duft begleitet mich vielerorts auf meiner heutigen Runde. Kaum aus der Haustüre fängt es schon an. Und das knallige Grün ist nach dem Winter alljährlich der Hammer. Gefehlt hat heute nur noch die Spaghetti mit Bärlauchpesto 🙂
Auch die Schlüsselblumen strecken ihre Hälse und Köpfe in die Höhe. Sie sind sprichwörtlich der Schlüssel zum Frühling. Aber auch anderes Grünzeugs wächst um die Wette. Einfach herrlich!

DSC00855 DSC00863 DSC00867 DSC00876 DSC00878

Distanz: 65.0 km
Fahrzeit: 3:55 h
Höhenmeter: 1’134 hm
Bike: Liteville 301 Mk11

 

1 Gedanke zu “Bärlauchride”

  1. Schöne Fotos! Ich finde es toll, dass du auch die „kleinen“ Schönheiten der Natur siehst!

    Liebs Grüessli usem Ämmitau
    Hanny

Danke für deinen Kommentar !

%d Bloggern gefällt das: