Färichwald

In der Zwischenzeit sind wir von unseren Zeltferien im Tessin ins Wallis gewechselt. Diese Kurztour gehört schon fast zum Standardprogramm wenn ich in Eischoll bin. Höchster Punkt ist die Alp Tschorr.

4708-Importierte-Fotos-00010

weiterlesenFärichwald

Piambello

Felix und auch wir reisen heute vom Tessin ins Wallis weiter. Aber eine kurze Tour liegt am Morgen schon noch drin. Ziel sind die Endurotrails der Italiener. Diese heizen mit ihren motorisierten Machinen diese Wege rauf und runter.

Wir fahren von Agno der Hauptstrasse entlang nach Ponte Tresa, über den Zoll und weiter dem See entlang bis Brusimpiano. Dann führt die Strasse den Berg hoch. Das Wetter präsentiert sich leider gar nicht von der schönen Seite. Im Wald müssen wir wegen einem Platzregen sogar unterstehen. Trotzdem entscheiden wir uns weiter nach Marzio zu fahren.

Importierte-Fotos-00100

weiterlesenPiambello

Val Colla – Gazzirola

Wer das Tessin vom biken kennt, dem ist der Name Val Colla wohl ein Begriff. Viele kennen aber den Gazzirola nicht. Wahrscheinlich daher, weil er eher für Technikfreaks reserviert ist. Aber genau dieser Berg ist unser Ziel.

Importierte-Fotos-00072

weiterlesenVal Colla – Gazzirola

Malcantone

Ich geniesse ein paar Tage Ferien mit meiner Familie im Tessin. Mein Bike kommt selbstverständlich auch immer mit.
Nach einem lockeren Tag in Lugano und einem erfrischenden Bad im See, starte ich im Laufe des Nachmittags noch zu einer Kurztour durch das Tessiner Malcatone. Natürlich mit dem Ziel tolle Trails zu befahren.

Importierte-Fotos-00045

weiterlesenMalcantone

Ziteil, höchstgelegener Wallfahrtsort in Europa

Wie kommen Leute dazu auf 2’433 m.ü.M. eine Wallfahrtskirche zu bauen? Wer sich für diese Geschichte interessiert, findet auf der Ziteil-Homepage mehr Infos. Ehrlich gesagt war mein Ziel nicht in erster Linie der Wallfahrtsort, sondern der anschliessende Downhill.
Im Buch „Die schönsten Bike-Tagestouren in der Schweiz“ von Buschor/Giger/Joller/van Rooijen ist diese Biketour beschrieben. Sie bewerten die Tour mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad 4 für die Fahrtechnik. Wenn das nicht eine tolle Voraussetzung ist!
Da ich mit meiner Familie dieses Wochenende in Sur bei einer Freundin verbinge, bietet sich diese Gelegenheit ja förmlich an.

Importierte-Fotos-00061

weiterlesenZiteil, höchstgelegener Wallfahrtsort in Europa

%d Bloggern gefällt das: