Wildblumentrail

Heute an Auffahrt drehe ich eine Runde auf meinem Bike. Eine der Standardstrecken führt über das Schloss Steinegg und zur Kartause Ittingen. Ich kenne wohl jede Wurzel, jeden Stein, jede Kurve. Und dennoch gibt es immer wieder mal grosse Überraschungen. Etwas oberhalb vom Schloss Steinegg gibt es diesen Wildblumentrail. Immer um diese Jahreszeit ist der Anblick der Magerwiese eine Augenweide. Ich war erstaunt, dass die Blumen mir bereits so bunt und fröhlich entgegenleuchten. Gut ist mein Fotoapparat im Rucksack mitgereist. Dank ihm wird es in meinem Blog wieder ziemlich blumig 🙂

Margeriten

weiterlesen

dem Frühling entgegen

Volle Kraft voraus, wäre wohl die richtige Bezeichnung in diesen Tagen. Die Natur spriesst, blüht, wächst und verwandelt sich im Schnellzugstempo. Wenn dann der Himmel noch in sattem Blau strahlt, gibt es kein Halten mehr. Mit dem Bike geht es dem Frühling entgegen.

DSC01135

weiterlesen

Bärlauchride

So schlecht wie befürchtet waren wettermässig die Ostertage gar nicht bei uns im Norden. Einfach etwas kühl. Davon lasse ich mich heute Montag nicht abhalten. Eine ausgedehnte Runde durch die saftig grünen Bärlauchwälder muss sein.

DSC00870

weiterlesen

Seegenuss

Jeder See hat seine eigene und schöne Stimmung. Daher liebe ich nicht nur die tollen Trails runter zum Untersee (Bodensee), sondern auch die genüsslichen Minuten am Wasser.
Heute besuchte ich die Promenade von Steckborn, über diverse Trails auf dem Seerücken. Das herrliche Frühlingswetter konnte ich dank einem frühen Feierabend in vollen Zügen geniessen. Von mir aus könnte es so bleiben.

19.3.15-001

weiterlesen

wie immer … und doch immer herrlich

Alle Jahre wieder, kann man sagen. Die Temperaturen werden langsam angenehmer, die Farben kräftiger, die ersten Blumen im Wald spriessen und die Trails werden trocken. Einfach herrlich … Frühling.

15.3.15-001

weiterlesen

Viren auslüften

Nach fast 4 Tagen Krankheit ist es Zeit, die Viren auszulüften. Wie geht das einfacher als mit einer Bikerunde? Versenkt habe ich die bösen Käfer in der Thur bei Bischofszell.

8.3.15-001

weiterlesen

Fonduetürli

Und plötzlich entsteht eine Gruppe von Gleichgesinnten. So war es auch bei den Gipfel(i)-Stürmer. Dies ist eine muntere Truppe von Bikern aus dem Züri-Unterland. Wobei es auch hier Ausnahmen gibt. Zu diesen zähle ich aus dem Thurgau. Aber schön, dass ich offiziell auch dabei sein darf 🙂 Dies habe ich natürlich Hans zu verdanken.
Bei einer gemeinsamen Winterbikerunde mit anschliessendem Fondue, lerne ich alle Mitglieder kennen.

31.1.15-001

weiterlesen

Jahreswechsel auf dem Bike

Der Schnee lockt nach draussen. So nutze ich die freien Tage an Silvester und Neujahr für eine winterliche Bikerunde.

31.12.14-001

weiterlesen

Frau Holle liest mit

Noch vor ein paar Tagen habe ich diesen Beitrag gepostet. Es scheint nun so, dass Frau Holle auch zu meinen Blogleserinnen gehört. Seit gestern Abend schüttelt sie kräftig ihre Decken aus. Natürlich zur Freude von vielen Winterfans. Für mich gibt es den ersten Snowride seit langer Zeit. Herrlich, die erste Spur durch den frischen Schnee ziehen zu können.

27.12.14-001

weiterlesen

verkehrte Welt

Nicht nur die Spiegelung im Wasser zeigt eine verkehrte Welt. Auch die momentane Wetterlage ist etwas verkehrt. Vielerorts liegt kein Schnee und die Skigebiete haben gezwungenermassen noch geschlossen. Und dies jetzt wo die Weihnachtsferien viele Leute auf die Pisten locken soll. Dafür erfreuen mich als Biker die Sonnenstrahlen und recht angenehmen Temperaturen. Ideal für eine vorweihnächtliche Runde.

23.12.14-001