Graubünden

Zusammen onTOUR in Graubünden?
Hier findest du einen Teil meiner Ideen/Wünsche. Melde dich bei Interesse via Kontaktformular bei mir. Es würde mich riesig freuen, wenn du dabei bist.


Val d’Uina – Fuorcla da Rims

Datum: Sommerferien 2019 (in Kombination mit Münstertal)
Region: Scuol

Tausende Transalp-Biker haben schon das Val d’Uina Richtung Süden durchquert und den einmaligen Felsenweg genossen und bestaunt. Für mich ist der Pfad nur von Fotos bekannt. Eigentlich eine Schande, ist es doch ein Muss für jeden Biker.
Wie die Transalper werde ich das Val d’Uina als Aufstiegsstrecke benutzen, jedoch kurz vor dem Schlinigpass und der Sesvennahütte abbiegen. Der weitere Aufstieg führt zu den Lais da Rims und über den Fuorcla da Rims, auf knapp 3’000 Metern. Die anschliessende Abfahrt muss im obersten Teil sehr technisch sein, mit kleineren Laufpassagen, und endet direkt in Scuol.
Die Tour beinhaltet einen Fussmarsch durch das Val d’Uina, Tragestrecken zum Fuorcla da Rims und sehr anspruchsvolle Trails. Ideal für Hardcore Biker.

Level Kondition: ⬛⬛⬛⬛⬜
Level Fahrtechnik: ⬛⬛⬛⬛⬜ – ⬛⬛⬛⬛⬛

Strecke: ca. 33 km
Höhenmeter: ca. 1’950 hm
Downhillmeter: ca. 1’950 dm
Schieben/Tragen: ca. 700 hm


Fuorcla Champatsch

Datum: Sommerferien 2019 (in Kombination mit Münstertal)
Region: Scuol

In der Region Scuol ist der Fuorcla Champatsch ein schöner Bikeübergang. Er führt ins abgelegene Val Laver und stösst auf die Transalproute vom Fimberpass. Nach meinem Wissen ist leider der untere Teil vom Trail ins Unterengadin Bikeverbot. Man wird es sehen.

Level Kondition: ⬛⬛⬛⬜⬜
Level Fahrtechnik: ⬛⬛⬛⬜⬜

Strecke: ca. 45 km
Höhenmeter: ca. 1’800 hm
Downhillmeter: ca. 1’800 dm
Schieben/Tragen: ca. 250 hm


Piz Clünas

Datum: Sommerferien 2019 (in Kombination mit Münstertal)
Region: Scuol

Dieser Piz ist so etwas wie der Hausgipfel von Scuol oder Ftan. Er ist dank Bahnunterstützung recht einfach zu erreichen.
Ich gönne mir auch die Fahrt mit der Gondelbahn. Danach folgt der Gipfel und die ersten Trailabfahrten. Die zweite Schlaufe führt nochmals einige Höhenmeter hinauf, bis zum Einstieg vom langen, finalen Singletraildownhill.

Level Kondition: ⬛⬛⬛⬜⬜
Level Fahrtechnik: ⬛⬛⬛⬜⬜

Strecke: ca. 35 km
Höhenmeter: ca. 1’400 hm
Downhillmeter: ca. 2’300 dm
Schieben/Tragen: ca. 300 hm


Münstertal

Datum: Sommerferien 2019 (in Kombination mit Unterengadin)
Region: Sta.Maria/Müstair

Das Münstertal ist eines der südlichen Täler vom Kanton Graubünden. Es wäre wieder mal ein Besuch wert. Vielleicht kann ich es mit den Tagen im Unterengadin kombinieren. Die Region glänzt nicht nur mit dem bekannten Val Mora, auch einige Gipfel sind für Bikeschlepper ganz schön interessant. Deshalb stehen diese Münstertaler Tage im Zeichen der Berggipfel.

%d Bloggern gefällt das: