bei Sonne und Schnee zur Chrüzegg

Da kommt die Anfrage von Sigi goldrichtig. Dem Nebel entfliegen, den Schnee geniessen, die Sonne im Gesicht spüren, sich vom Wintermärchen verzaubern lassen …..
Mit den Schneeschuhen startet unsere Runde in Libingen. Im Schwämmli gönnen wir uns die erste Pause mit einem feinen Schwämmlikaffee. Auf der Chrüzegg, dem höchsten Punkt unserer Tour, gibt es die zweite Pause mit einer Gerstensuppe im Berggasthaus. Die Sicht über das Nebelmeer bestätigt unseren Entscheid. Ansonsten würden wir jetzt darunter sitzen und auf bessere Zeiten warten.
Der Abstieg ist schnell absolviert. Der weiche Schnee ist ideal für eine Schneeschuhrunde. Gut haben wir den herrlichen Tag dazu genutzt.

Distanz: 10.6 km
Höhenmeter: 723 hm

 

1 Gedanke zu “bei Sonne und Schnee zur Chrüzegg

Danke für deinen Kommentar !