wie immer … und doch immer herrlich

Alle Jahre wieder, kann man sagen. Die Temperaturen werden langsam angenehmer, die Farben kräftiger, die ersten Blumen im Wald spriessen und die Trails werden trocken. Einfach herrlich … Frühling.

15.3.15-001

Eigentlich wollte ich nur eine normale Bikerunde vor der Haustüre drehen. Ich musste raus und den Kopf durchlüften. Im letzten Augenblick packte ich den Foto doch noch ein. Es hat ja noch etwas Platz im kleinen Rucksack. Das hat sich mehr als gelohnt. Ach hätte ich mich geärgert, wenn er zu Hause liegen würde.
Ich steuere den Seerücken an. Heidenhustrail und Eichhölzlitrail heissen meine Favoriten. Die trockenen Trails lassen gewaltig Flow aufkommen. Gebremst werde ich nur von den Blumen und den kräftigen Farben vom Moos. Leberblumen so weit das Auge reicht. Für diese Schönheit muss der Boden stimmen. Und der passt hier im Tobel. Ich bin am ausflippen, einfach wunderschön! So schön ist die Natur, und so schön ist biken. Toll, dass ich das alles erleben darf.

15.3.15-002 15.3.15-003 15.3.15-004 15.3.15-005 15.3.15-006

An einigen Orten auf dem Gebiet um Steckborn treffe ich neue Tafeln an. Und ich muss sagen, das finde ich gut. Da gibt es endlich Leute, die über ihren Nasenspitz hinaus denken. Sie stehen ein für Trailtoleranz, anstelle von Verboten. Wir Biker sind auf den Trails akzeptiert, sollen uns aber vernünftig und umsichtig verhalten und bewegen.
Bei uns im Thurgau sind mittlerweile eher mehr Biker als Wanderer unterwegs, würde ich behaupten (oder zeigen meine Erfahrungen). Verbote bringen hier nichts. Aber Hinweise fruchten, da bin ich sicher. Danke Steckborn!

15.3.15-007

 

3 Gedanken zu „wie immer … und doch immer herrlich“

  1. Die Wintertage sollen mal vorbei gehen und für ein neuer Frühling platz machen, schöner noch, wie’s einmal war…….alles wird so wunderbar -:)

    Wunderschöne Bilder Rotscher, bis bald

    Gruss Davut

    Antworten
  2. Und für all die Düfte die man in die Nase bekommt, gibts eh keine Worte. Dazu das fast überlaute Vogelgezwitscher- das (Bike-)Leben ist herrlich. Tolle Berichte und Bilder machst du!

    Gruss Maria

    Antworten
    • Danke Maria! Schade kann ich die Düfte und das Vogelgezwitscher nicht bildlich festhalten 🙂 Geniessen wir es draussen in der Natur. Das ist sowieso am Schönsten.

      Antworten

Danke für deinen Kommentar !

%d Bloggern gefällt das: