die Schwalben mit Problemen

Die Natur ist doch perfekt. Wieso haben dann die Schwalben Probleme? Finden sie den Weg in den Süden nicht mehr? Oder fallen ihnen die Federn aus? Natürlich nicht. Es gibt aber einen Reifenhersteller, dessen Namen doch so ähnlich klingt. Zumindest diese haben meiner Meinung nach Probleme mit ihren Stollenpneus.

Schwalbe-001

Ich mag mich noch gut erinnern als der Nobby Nic neu auf den Markt kam. Er wurde als absolut genialer Reifen angepriesen. Das wollte ich damals testen. Für viel Geld erstand ich mir einen Satz. Schon nach kurzer Zeit rissen die Seitenstollen auf der Innenseite. Einige vielen gleich ganz ab. Der Fall war für mich klar, so ein Reifen kommt nie mehr an mein Bike.
Ich bin dann mit Maxxis und Spezialiced-Reifen unterwegs gewesen. Kürzlich auch mit Onzagummis. Irgend wann wechselte ich wieder zu Schwalbe auf den Fat Albert. Ich finde ihn ein sehr guter Allrounder und war auch zufrieden. Dann kam die neue Ausführung auf den Markt mit dem Front und Rear Modell. Die Seitenstollen sehen ab diesem Zeitpunkt nicht mehr so aus wie früher. Sie ähneln sehr einem Nobby Nic. Damit sind auch die alten Probleme wieder aktuell. Die Seitenstollen an meinem Fat Albert weisen alle Risse auf der Innenseite auf. Teilweise sind sie so stark angerissen, dass sie zur Seite knicken.
Nun stehe ich wieder an diesem Punkt wo ich leider sagen muss, kein Schwalbe kommt mehr an mein Bike.
Für mich ist es unverständlich, dass ein so renomierter und bekannter Reifenhersteller dermassen Probleme damit hat. Das darf meiner Meinung nach nicht passieren. Bei den anderen Herstellern hatte ich solche Probleme nicht. Im Vergleich zum Onza, welchen ich gleich kürzlich gefahren bin, ist das Aussehen der Seitenstollen wie Tag und Nacht. Übrigens ist es bei Vorder- und Hinterradreifen gleich.

Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?

Schwalbe-002 Schwalbe-003 Schwalbe-004

 

1 Gedanke zu “die Schwalben mit Problemen”

  1. Hallo Rotscher

    Bisher hatte ich die Probleme nicht. Jetzt sind leider diese selbem Symptome jetzt auch bei mir aufgetreten. Beim Hinterrad (N Nick) viel mehr als beim Vorderrad (F. Albert).
    Werde mich beim nächsten Ersetzen des Reifens auch nach einer Alternative umsehen.

Danke für deinen Kommentar !

%d Bloggern gefällt das: