Chrüzegg und Schnebelhorn

Heute stand die Schneeschuhtour vom Bikeclub auf dem Programm. 10 Leute und 2 Hunde genossen die herrliche Winterlandschaft und die tolle Kameradschaft.

SS-Chruezegg-16.2.13-001

Die Nebeldecke drückt über das Mittelland. Vielleicht erhaschen wir heute ein paar Sonnenstrahlen in der Höhe?
Von Libingen starten wir über das Unter Alpi, das Schwämmli hinauf zur Chrüzegg. Und tatsächlich, die ersten Sonnenstrahlen zeigen sich. Gleich kommen wir doppel ins schwitzen. Die Freude herrscht aber nicht lange. Immer wieder ziehen Nebelschwaden über die weissen Hügel. Trotzdem geniessen wir die speziellen Wetterstimmungen. Und in einer Gruppe ist es sowieso sehr kurzweilig und macht richtig Spass.
Leider hat das Bergrestaurant Chrüzegg wegen eines Todesfalls geschlossen. Wir wussten dies und haben daher unseren Proviant im Rucksack mitgetragen.
Nach dem ersten Ziel stapfen wir weiter in stetigem Auf und Ab über die Krete bis zum Schnebelhorn. Dieser Weg zieht sich recht in die Länge und verpufft einige Energie. Auf dem Schnebelhorn hat uns der Nebel dann fest im Griff. Also gibt es nur eine kurze Pause. Über eine weitere Krete nehmen wir den Abstieg nach Libingen in Angriff.

Zum Schneeschuhlaufen braucht es nicht immer blauer Himmel. Dies beweist der heutige Tag. Eine gelungene Schneeschuhtour liegt hinter uns. Danke an alle die sich in den Schnee und auf die Schneeschuhe gewagt haben. Es war toll.

SS-Chruezegg-16.2.13-002 SS-Chruezegg-16.2.13-003 SS-Chruezegg-16.2.13-004 SS-Chruezegg-16.2.13-005 SS-Chruezegg-16.2.13-006 SS-Chruezegg-16.2.13-007 SS-Chruezegg-16.2.13-008 SS-Chruezegg-16.2.13-009 SS-Chruezegg-16.2.13-010 SS-Chruezegg-16.2.13-011 SS-Chruezegg-16.2.13-012 SS-Chruezegg-16.2.13-013

Laufzeit: 4:14 h
Distanz: 14.5 km
Höhenmeter: 1’057 hm

 

Danke für deinen Kommentar !

%d Bloggern gefällt das: