unterwegs in (noch) geheimer Mission

Heute war Bloggertag. Nicht dass ich vor dem Computer sass, nein, ich habe mich mit den Bloggerkollegen David und Hansjürg mit Frau Liliane getroffen um …

Irchel-001

 

Logisch verrate ich hier noch nichts. Das Treffen hatte einen bestimmten Grund. Den erfahrt ihr schon bald hier im Blog.

Wir treffen uns um 10 Uhr bei David und starten Richtung Irchel. Erstes Ziel war der Irchelturm.

Irchel-002

Der Weg führt uns weiter zum Rütelbuck wo gleich die Bikeständer beansprucht werden.

Irchel-003

Über Kieswege und Trails rollen wir zur Hochwacht. Die Grillstellen sind alle besetzt. Da wird tüchtig grilliert und geplaudert.
Wir schwenken in den tollen Trail ein welcher uns hinunter nach Teufen führt. Bis zur Tössegg ist es nicht mehr weit. Zeit für die verdiente Mittagspause mit Sicht auf den Rhein.

Irchel-004

Frisch gestärkt erklimmen wir den Irchel zum zweiten Mal. Die Mühe wird aber mit einem weiteren tollen Trail in wunderbarer Natur belohnt.

Irchel-005

Jetzt kommt wohl der Höhepunkt des Tages. Mit Freude gönnen wir uns die Abfahrt über den Schanzentrail hinunter nach Dättlikon. Der hat mächtig Spass gemacht, obwohl wir die ganz grossen Sprünge umfahren haben.

Danke an euch Drei für den tollen Tag. Ich bin gespannt auf alles Weitere 😉 Fortsetzung folgt.

Distanz: 31.9 km
Fahrzeit: 2:53 h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 11.1 km/h
Maximalgeschwindigkeit: 56.9 km/h
Höhenmeter: 877 hm
Bike: Liteville 301

 

Danke für deinen Kommentar !

%d Bloggern gefällt das: