weisse Tage

weisse Tage

Bei mir im Schweizer Flachland sind die weissen Tage rar. Vor allem auch jene wo man sagen kann; Pulver gut.
Träumt man von einem Snowride, müssen die Gelegenheiten ohne wenn und aber ausgenutzt werden. Dies habe ich Mitte Januar gemacht. Die Schneedecke ist richtig schön dick, der Schnee locker und der Kraftaufwand doppelt so hoch als üblich. Einfach herrlich.


Fonduetürli

Einen Tag später bin ich mit den Kollegen der Gipfel(i)-Stürmer verabredet. Unser traditionelles Fonduetürli steht auf dem Programm. Die Verhältnisse sind jedoch komplett anders als einen Tag zuvor. Die Temperaturen sind klar in den positiven Bereich geschnellt, der Schnee richtig schwer, am schmelzen und die Trails fürchterlich matschig. Alles andere als perfekte Bikeverhältnisse, vor allem für solche Schönwetterfahrer wie mich.
Es hat sich aber trotzdem gelohnt … das Fondue war herrlich lecker und die Kameradschaft wie immer super. Danke Jungs!

Danke für deinen Kommentar !

%d Bloggern gefällt das: