zögerlicher Frühling

Das dauert, das dauert … bis dieses Jahr der Frühling richtig in Fahrt kommt. Nach ein paar Tage Frühlingsgefühle kommt eine Ladung Schnee mit Minustemperaturen. Der März bietet ein happiges Auf und Ab.
Trotzdem habe ich versucht die schönen Stunden zu nutzen und habe mich auf das Bike geschwungen. Hinaus in die Natur, um die ersten Frühlingsbooten zu entdecken. Das kräftige Grün vom Bärlauch und die bunten Blumen lassen das Gemüht fröhlich stimmen.

Der März geht dem Ende zu, die Ostern stehen vor der Tür und bilden dieses Jahr den Übergang in den April. Hoffentlich zeigt sich der nächste Monat gutmütiger und macht nicht was er will …

Hier ein paar Impressionen vom ganzen Monat März.

 

2 Gedanken zu “zögerlicher Frühling

  1. ja, dieses jahr wurde der bärlauchduft leider von dem weissen zeugs erstickt und blieb nur noch in der leckeren pesto erhalten. dieses weekend dann wieder hammer-wetter und so wies aussieht hat der osterhase leider nicht nur sonnenschein in seinem kratten, aber die hoffung stirbt zuletzt …

    wenn dein hobel so am boden lauert, habe ich immer das gefühl, ein gulf-stream gt40 springt mich nächstens an *g*

Danke für deinen Kommentar !

%d Bloggern gefällt das: